St. Marienkirchen a. H.

Monatsübung Rettung aus verunfallten Fahrzeugen

Am Mittwoch, 20. März 2019 stand bei der FF St.Marienkirchen die Monatsübung mit dem Schwerpunkt Menschenrettung aus verunfallten Fahrzeugen statt.

Bei der Übung standen ein Spineboard sowie eine Schaufeltrge zur Verfügung. Mit diesen beiden Geräten wurden verschiedenen Szenarien beübt.

Zum einen Die Rettung aus einem PKW über die Heckklappe. Dies ist erforderlich, wenn das Auto seitlich schwer zugänglich ist. 

Zum anderen wurde auch die Rettung aus dem LKW geübt. Hier wurde das LF-A als Übungsobjekt verwendet und die Rettung aus der Fahrerkabine geübt.

Vielen Dank an HFM Fischer Alexander für die Vorbereitung und Durchführung dieser Übung.

 

Donnerstag, 25. April 2019

Designed by LernVid.com