St. Marienkirchen a. H.

Verkehrsunfall B141 Untereselbach 5.7.2020

Am Abend des 5. Juli 2020 wurde die FF St.Marienkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die B141 auf Höhe von Untereselbach gerufen.

Ein Kleinwagen ist, in Fahrtrichtung Haag/Hausruck, rechts von der Fahrbahn abgekommen und über die Böschung gestürzt. Das Auto hat sich zumindest einmal überschlagen. Die Fahrerin konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien und hat keine offensichtlichen Verletzungen davongetragen. 

Durch die günstige Uhrzeit konnte die FF St.Marienkirchen rasch in großer Mannstärke ausrücken. Der PKW wurde auf den Güterweg gebracht, wo er von einem Abschleppdienst geholt wurde. 

Freitag, 18. September 2020

Designed by LernVid.com